KLEVER bewerben
Eine Lehrstelle bei KLEVER
Was wir bieten
Betriebliche Ausbildung
Schulische Ausbildung
Deine Vorteile
Wie du dich bewirbst
Unsere Erwartungen
Unsere Auswahlkriterien
Sofort online bewerben!
KLEVER lernen
KLEVER ausbilden
Über KLEVER AG
KLEVER bewerben
KLEVER lernen
KLEVER ausbilden
Unternehmen | Fakten | Standort | Kontakt
Login | @workspace | @staff | Allianz | SVA | ZH | Doodle | livingART >
Das Besondere im schulischen Teil der Aubildung

Der Unterricht an der Berufsfachschule

Alle Lernenden von KLEVER absolvieren ihre schulische Ausbildung unabhängig von ihrem Wohn- und Arbeitsort an der Wirtschaftsschule KV Winterthur in Winterthur. Die Lernenden profitieren davon, dass sie dort zusammen mit anderen KLEVER-Lernenden eine überschaubare, engagierte Schule besuchen und sich gegenseitig helfen können. KLEVER pflegt einen intensiven Kontakt mit der Berufsschule. Der Schulbesuch umfasst im 1. und 2. Lehrjahr 2 Tage pro Woche, im 3. Lehrjahr 1 Tag pro Woche (Profil M 2 Tage pro Woche).

KLEVER möchte, dass die Lernenden mit genügend Reserve zur LAP antreten und erwartet deshalb im Zeugnis der Berufsfachschule in allen Fächern mindestens eine Note 4,5. Für Lernende, die diese Anforderung nicht erfüllen können, bietet KLEVER das Begleitete Lernen an (siehe unten). Die Teilnahme ist jeweils für den Rest des Semesters obligatorisch.

KLEVER erwartet ausserdem von den Lernenden einen lückenlosen und engagierten Schulbesuch und eine aktive Mitarbeit im Unterricht.

Die Begleitung des schulischen Lernens

KLEVER begleitet die Lernenden auch im schulischen Bereich. Die Lernenden berichten jede Woche mit einem Wochenplan und einem Notenblatt, wie sicher sie sich in diesen Themen fühlen und welche Prüfungsnoten sie erzielt haben. Durch diese Hilfsmittel möchte KLEVER erreichen, dass die Lernenden sich selbst richtig einschätzen und allenfalls ihr Lernverhalten verändern.

Für Lernende mit Lern-Schwierigkeiten hat KLEVER eine eigene Lern-Beratung.

Lernende, welche im Zeugnis der Berufsfachschule die Noten-Vorgaben von KLEVER nicht erfüllen (s. Abschnitt 'Unterricht an der Berufsfachschule') , müssen am Samstag am Programm Begleitetes Lernen in Winterthur teilnehmen. Das „Begleitete Lernen“ ist kein Nachhilfeunterricht, sondern wie der Name schon sagt, ein begleitetes Lernen, welches von einer Fachperson betreut wird. Je nach Bedarf gibt es je zwei bis vier Lerngruppen für die Wirtschaftsfächer und für die Sprachfächer. Durch diese Hilfe möchte KLEVER den Lernenden zu besseren schulischen Leistungen verhelfen und so das Erreichen der KLEVER-Vorgaben ermöglichen. Im Mittelpunkt steht die Änderung des eigenen Lernverhaltens. Es bedeutet in erster Linie, mehr Zeit zum Lernen einzusetzen und die eingesetzte Zeit geplant und konzentriert zu nutzen.

Copyright © 2020 by KLEVER AG, Stadthausstrasse 101-103, 8400 Winterthur.

Alle Rechte vorbehalten. Inhalte nur zu Informationszwecken und ohne Rechtsverbindlichkeit. Keine Haftung für Inhalt durch Links oder Framing verbundener fremder Webseiten.

      KLEVER Home  für Bewerbende  für Lernende  für Ausbildende  über KLEVER AG      Login inLEARN     @workspace     @staff     @livingart    
Home  KLEVER AG kontaktieren  Seite per Mail an Bekannte schicken  Druck-Ansicht 
 über KLEVER AG